Stiftungszentrum im Haus der Katholischen Kirche startet

Gebündeltes Know-How für Stifter und solche, die es werden wollen

Im Juli startet das neue Stiftungszentrum Stuttgart in der Königstaße 7 mit seiner Arbeit. Es wird getragen von der Caritas Gemeinschafts-Stiftung und dem katholischen Stadtdekanat Stuttgart. Kooperationspartner sind neben der Stiftung Katholische Kirche in Stuttgart und der Katholischen Hospizstiftung Stuttgart das Deutsche Stiftungszentrum, die gemeinnützige Concordia Stiftung sowie die Stiftung Lebenswerk Zukunft des Caritasverbandes der Diözese Rottenburg-Stuttgart. In dem neuen Stiftungszentrum im Haus der Katholischen Kirche werden Informationsveranstaltungen angeboten sowie eine persönliche Beratung und Begleitung für Stifter und für Menschen, die es werden wollen. Für bestehende Stiftungen gibt es das Angebot, beispielsweise Verwaltungsarbeiten oder Aufgaben des Stiftungsmanagements bequem und kompetent vom Stiftungszentrum erledigen zu lassen. Der offizielle Start wird am Dienstag, 4. Juli, von 12 bis 17.30 Uhr mit einem Tag der offenen Stiftertür im Haus der Katholischen Kirche gefeiert.

 

Programm Tag der offenen Stiftertür am 4. Juli, im Haus der Katholischen Kirche, Königstraße 7:

 

  • Ab 12 Uhr Besichtigung der Räume im Haus der Katholischen Kirche möglich
  • 16 Uhr Offizielle Begrüßung durch den katholischen Stadtdekan Christian Hermes
  • Anschließend Rede von Heinz Wolf, Vorstand der Caritas Gemeinschafts-Stiftung
  • Danach stellen sich die Kooperationspartner vor: Rechtsanwalt Markus Heuel, Mitglied der Geschäftsleitung des Deutschen Stiftungszentrums; Gabriele Maier von der Concordia Stiftung sowie Michael Buck, Vorstand der Stiftung Lebenswerk Zukunft des Caritasverbandes der Diözese Rottenburg-Stuttgart

 

Nähere Informationen zur Arbeit des Stiftungszentrums entnehmen Sie bitte untenstehender Pressemitteilung: